Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Unser Praxisteam – für die Gesundheit unserer Patienten

Für eine gute Zahnbehandlung – entsprechend unseres hohen Qualitätsanspruchs – sind funktionierende Abläufe und klare Abstimmungen im Team besonders wichtig.

Zahnarzt Wolfgang Seuser

Zahnarzt ist für mich der perfekte Beruf:
Moderne Behandlungskonzepte vereinen medizinisches Fachwissen, präzise Methoden, technische Verfahren und Ästhetik. Immer individuell auf den Patienten abgestimmt.
Um genau diese Vorstellungen von qualitätsorientierter Zahnmedizin konsequent umsetzen zu können, habe ich 1997 meine Praxis in der Bonner Südstadt eröffnet.

Vita

Studium und Weiterbildungen:

  • 1988 Staatsexamen in Zahnmedizin, Johannes Gutenberg-Universität, Mainz
  • Im Anschluss zweijährige Assistenzarztzeit
  • Wehrdienstzeit als Stabsarzt, Sanitätszentrum Hardthöhe, Bonn
  • Ab 1992 Partner in einer Gemeinschaftspraxis
  • 1997 Gründung der Zahnarztpraxis Seuser, Bonn
  • 2004 Gründung des interdisziplinären Ärztekreises „Netzwerk Kiefergelenk“ Bonn, mit Dr. Markus Greven
  • Seit Berufsbeginn zahlreiche fachliche Weiterbildungen in den Bereichen Prophylaxe, Parodontologie und ästhetischer Zahnheilkunde
  • Seit 1995 Mitglied der GZM Gesellschaft für ganzheitliche Zahnmedizin
  • Mehrjährige strukturierte Fortbildung zum qualifizierten Mitglied der GZM, Abschluss 2002
  • 1999 – 2002 Kursreihe zum Thema Funktionsdiagnose und -therapie, „Westerburger Kontakte“
  • Seit 2000 Mitglied der DGFTD Deutsche Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und -therapie in der Zahn-, Mund und Kieferheilkunde
  • 2002 – 2005 Kursreihe manuelle Funktionsdiagnostik bei Prof. Bumann, Aufwachstechnik bei Dr. Janzen, Fallplanung bei Prof. Slavicek, Kurse bei Prof. Sato, Kurse der RRzF Rheinbacher Reihe zahnärztlicher Fortbildung, Netzwerkkongresse und Symposien der GZM zum Thema Funktionstherapie und CMD.
  • 2008 Mitglied der DGÄZ Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin / seit 2012 aktives Mitglied, Abschluss des Curriculums „Ästhetische Zahnmedizin“
  • 2014 – 2016 Referententätigkeit Funktionsdiagnostik, Vienna School of Interdisciplinary Dentistry VieSID, Wien
  • Seit 2000 zahlreiche, regelmäßige Fortbildungen und Kongressteilnahmen, insb. zu den Praxisschwerpunkten

Julia Hendrischke-Seuser

Mein Name ist Julia Hendrischke-Seuser und ich betreue die Praxis seit 1998 im Bereich der Rezeption, im Hygienemanagement sowie im Qualitätsmanagementbereich. Ich bin gelernte Zahnarzthelferin und habe im Laufe der Jahre durch viele Weiterbildungsmaßnahmen ein umfangreiches Wissen im Bereich der Praxisorganisation erwerben können und setze dieses gerne in dieser innovativen Praxis ein. Ich berate Sie gerne bei Fragen zu Kostenplanungen, Rechnungserstattungen sowie Versicherungsrückfragen. Über Ihren Besuch freue ich mich, hier sind Sie in guten Händen! Ihre Julia Hendrischke-Seuser

Nadine Rafalski

Ich bin seit 2007 Team –Mitglied der Zahnarztpraxis. Zunächst habe ich unsere Patienten in der Behandlungsassistenz betreut. Ab 2012 hat mir in der Praxis die Möglichkeiten geboten, mich für den Bereich Individualprophylaxe fortzubilden und mit dem Zertifikat Prophylaxe- Assistentin der DGÄZ abzuschließen. Mir bereitet es große Freude unseren Patienten durch individuelle Beratung und die professionelle Zahnreinigung zu einem gesunden Lächeln zu verhelfen. Mir ist es wichtig mit der Behandlung „Wellness für die Zähne“ zu vermitteln. Ich freue mich auf Ihren Besuch.


Anastasia Pecic

Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung im Juni 2022 bin ich weiterhin für Sie da, und betreue Sie während rekonstruktive sowie ästhetischen Behandlungen nun als Zahnmedizinische Fachangestellte in Hauptassistenz. Ich bin dankbar dieses tolle Team nach der Übernahme weiterhin mit meinen Fähigkeiten und Stärken ergänzen zu können und freue mich über die zahlreichen Weiterbildungsmassnahmen die Herr Seuser mir zur Verfügung stellt.


Gisela Krämer

Liebe Patienten,
ich betreue Sie seit Januar 2021 in Teilzeit an der Rezeption, kümmere mich um das Terminmanagement und Planungen vor Ort. Ich genieße die Teamarbeit und bin dankbar, ein Teil der Strukturen sein zu können. Ich freue mich, Sie persönlich begrüßen zu dürfen. Alles Gute,
Ihre Frau Krämer

Jana Welter

Ich begrüße Sie seit Juli 2022 als zahnmedizinische Fachkraft in Ausbildung. Momentan wachse ich mit den täglichen Aufgaben, die ich in vollem Vertrauen und mit absoluter Gewissenhaftigkeit erlerne und umsetzen möchte. Dazu bekomme ich hier alle Möglichkeiten. Ich fühle mich seit Anfang an als vollwertiges Teammitglied, deswegen macht mir die Ausbildung große Freude und ich bin gespannt, wann wir uns persönlich kennenlernen. Ihre Jana Welter